Googlemail als virtuelles Laufwerk

Seit geraumer Zeit gibt es Googlemail, der kostenlose E-Mail Service von Google. Hierfür gibt es einige gute Extensions (Zusätze), die von Programmierern oder Gruppen gecoded werden.

Heute bin ich, durch einen Hinweis von luitheking, auf die Suche gegangen und kann hier mit Erfolg eine sehr gute Extension präsentieren. Es handelt sich hierbei um ein Programm das die Möglichkeit eröffnet das Googlemail Konto als virtuelles Laufwerk zu mounten. Das gute daran ist, da der Speicherplatz bei Googlemail stetig steigt, wird hier im Laufe der Zeit immer mehr Speicherplatz zur Verfügung stehen.

Technisch realisiert ist das ganze in dem Sinn, dass die Files als E-Mails abgelegt werden. Auf jeden Fall lässt sich sagen dass dieses Laufwerk wie ein normales gehandelt werden kann.

Um diese Möglichkeit auszuschöpfen ist das Herunterladen einer Software notwendig. Zu finden ist diese unter folgendem Link: http://www.viksoe.dk/code/gmail.htm

Hier ist das Laufwerk im Explorer zu sehen:

Der gesammte aktuell zur Verfügung stehende Space des Kontos wird zur Verfügung gestellt.

6 Comments so far »

  1. moz said,

    Wrote on Mai 11, 2008 @ 19:08

    klingt fett, werd ich gleich mal testen !
    cheers moz

  2. Kavu said,

    Wrote on Mai 11, 2008 @ 19:15

    danke für die nützliche infromation

    ist ein sehr wertvoller tipp!

    gruß
    kavu

  3. sizilium said,

    Wrote on Mai 11, 2008 @ 19:34

    das ist ja lustig. kann man schon ab und zu brachen,

  4. Calle Cool said,

    Wrote on Mai 11, 2008 @ 20:56

    Fett – So was kann man immer gebrauchen.

  5. Maccesch said,

    Wrote on Mai 14, 2008 @ 16:14

    Klasse!

    Hier wird beschrieben, wie sowas auch für Linux geht:

    http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=232789

  6. Calle Cool said,

    Wrote on Juni 24, 2008 @ 22:45

    Leider können die Dateien nur 20 MB groß sein 🙁

Comment RSS · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.