Taschenlampentechnologie 2.0

[Trigami-Review] Die Glühbirne hat ausgedient!!! Neue Technologien rollen schon seit geraumer Zeit an und mischen den Markt ordentlich auf. Energiesparlampen sind als Lichspender nur ein Zwischenschritt zu den derzeit noch zu teuren LED (Light emitting diode / Licht immitierende Diode) Lösungen. Dies ist auch der Punkt an welchem wir heute ansetzen möchten.

Speziell gehen wir heute auf Stabtaschenlampen ein. Von der Fa. LED LENSER haben wir eine Taschenlampe zugesandt bekommen welche wir eingehend bewertet und auf Herz und Nieren getestet/geprüft  haben.

Das Produkt LED LENSER M1:

ledlenser

schaltknopfDie Taschenlampe wird am hintere Ende durch einen dort angebrachten Schaltknopf ein und ausgeschalten. Nach dem Einschalten leuchtet diese mit 150 Lumen und regelt sich nach 2-3 Minuten selbst auf 60 Lumen herunter um einer Erwärmung (max 31-33°C) vorzubeugen. Dies kann durch ein neues Ausschalten und sofortiges Einschalten umgangen werden. Die Leuchtdauer bei 150 Lumen liegt bei 3 Stunden und bei 60 Lumen bei ca. 7 Stunden, wobei die Leuchtintensität mit 60 Lumen völlig zufriedenstellend ist. Die Strobofunktion wird als Security Feature präsentiert. Mit dieser Funktion kann ein schnelles Aufblinken der Lampe aktiviert werden. Das extrem helle Licht welches noch lange Augenschmerzen bereitet wenn direkt hineinschaut wird,  schlägt jeden Angreifer in die Flucht oder irritiert Ihn zumindest sehr stark.

Die Haptik des (Ein.- Auschalt)Knopf ist sehr angenehm . Die Lampe selbst liegt aufgrund des relativ hohen Eigengewichtes, sehr gut in der Hand und ist stetig präsent.

Der Lichtkegel kann durch die schnelle Fokussierung welche bei diesem Produkt als „Speed Focus-Schiebesystem“ angepriesen wird eingestellt werden. Wir meinen TOP! Bei den Konkurrenzprodukten sind hier umständliche Drehbewergungen notwendig, welche einfach zu viel Zeit einnehmen.

fokusierung

Das Innenleben lässt die qualitativ hochwertige Verarbeitung erkennen. Die Werkstoffe sind nur vom Feinsten. Vergoldete Anschlüsse sagen hier alles aus! Auch die hochstromfähiger Lithium-Batterie für mehr Leistung welche im Lieferumfang enthalten ist lässt LED LENSER nur im guten Licht da stehen…

aufbau

ledlenser-smartcard

Die Bedienungsanleitung im SmartCard Format ist sehr kompakt und visuell gut aufbereitet. Ohne Worte wird die Bedienung top beschrieben. Tasten bedeutet den Knopf zu betätigen ohne den Schaltpunkt erreicht zu haben. Beim Schalten muss der Knopf bis zum Erreichen des Schaltpunkts durchgederückt werden.

Das Lichtempfinden ist im Gegensatz zu normalen Taschenlampen weisser und leuchtet Bereich besser aus. Der Lichtkegel selbst leuchtet extrem weit und in der Distanz kann noch alles sehr gut erkannt und ausgeleuchtet werden.

Das Produkt wird zusammen mit Lithium-Batterie, Holster,  Bedienungsanleitung, Funktionsanleitung im SmartCard Format ausgeliefern. Die Verpackung selbst macht was her und hebt den ersten Eindruck, welcher während des Auspackens bestätigt wird.

Lieferumfang

Resume: Die Lampe ist kompakt, leuchtintensiv und handlich. Besser als manche Konkurrenzprodukte werden diese Art von Taschenlampen eine fabelhafte Zukunft vor sich haben. Das Preis – Leistungsverhältniss ist angemessen und wir können nur ans Herz legen diese zu erwerben. Dieses Model ist für ca 70€ erhältlich. Die Verarbeitung ist einwandfrei und es wurden Werkstoffe vom feinsten verwendet. Die Spaltmasse selbst sind bei dieser Baugröße normalerweise nicht von Bedeutung doch hier muss der Zusammenbau nochmals positiv hervorgehoben werden. Das Design der Taschenlampe ist nicht einzigartig aber wirklich schön. Black is beautiful!!!

Und zu guter letzt noch einen Link zur Community um sich mit den Anwendern direkt unterhalten zu können.

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.