Category Archive for Testbericht

Stirnlampe für 14,99€ – Leicht und gut zu tragen

Die Stirnlampe ist sehr leicht zu tragen da des Eigengewicht sehr gering ist. Das Stirnband kann durch ziehen an den Laschen leicht eingestellt und an die Kopfform angepasst werden. Dies hält auch sehr gut beim Joggen und rutscht nicht vom Kopf wie bei einigen Konkurrenzprodukten. Die Neigung der LED kann ebenfalls sehr kompfortabel vorgenommen werden. Diese leuchtet in einer durchgehenden Stärke und kann nicht fokusiert oder gedimmt werden, was der Funktion jedoch keinen Abbruch tut.

Im Lieferumfang enthalten sind 3x AAA Batterien. Das Einlegen diese ist sehr einfach gehalten.

Alles in Allem ein ordentliches Produkt welches robust ausgeführt ist und den Nutzer erfreuen wird.

hier kaufen


  Kein Kommentar Techman

HDMI Switch – Produkttest

Im Video stellen wir den DIGITUS – HDMI Matrix Switch vor welchen wir zum Testen zugesandt bekommen haben.  Darin gehen wir auf die Bedienung und die Funktion genauer ein
und zeigen auf wie die Quellen selektiert werden können.

Das Gerät ansich bietet 4 Eingangsports und 2 Ausgangsports, welche über Taster am Gehäuse oder über eine Fernbedienung geschalten werden können.

 

DIGITUS HDMI

DIGITUS HDMI Switch

DIGITUS HDMI

gesponserter Artikel


  Kein Kommentar Techman

Stromstoß gefällig ? Gewinnspiel mit dabei!

Kulischocker.de

Ein wunderbarer Spaß im Büro und bei Kollegen! Bei diesem Kugelschreiber handelt es sich um ein Gadet welches super bei Arbeitskollegen oder Klassenkameraden angewendet werden kann und dort auch sehr gut ankommt, zumindest bei denen die Spaß verstehen… So war unser Feldversuch ein voller Erfolg und meine Bekannten welche unter Strom gesetzt wurden, wollten sich unbedingt ebenfalls solch einen Scherzartikel kaufen und oder besorgen. Das wunderbare daran ist, dass der Kuli auch normal genutzt werden kann und die Spitze über eine ausgeklügelte Mechanik im vorderen Bereich herausgedreht werden kann. Die Opfer werden ahnungslos sein :). Im nachfolgenden Video sind einigen wenige der Einsatzmöglichkeiten Videodokumentarisch erfasst und animieren zum selber Ausprobieren…

Der technische Aspekt bedient sich einem einfachen Stromkreislauf welcher durch das Anlegen der Hand an den Stift und der Druck auf die Metallkappe  geschlossen wird und somit ein schwacher Strom durch die Hand fließt. Wer sich schon einmal einen 9V Block an die Zunge gelegt hat, weiss wovon wir sprechen. Wie auf dem Bild zu sehen besteht der Stift aus der Griffkappe (1) mit Druckknopf (2) der Batterieeinheit (3) und der kleinen Schreibeinheit (4).

 !! TECHNIK-REPORTER.DE GEWINNSPIEL !!

Um diesen Spaß abzurunden, verlosen wir unter allen Einsendungen die uns bis zum 01.01.2012 erreichen 3 solche Kulischocker. Hierzu senden Sie bitte eine E-Mail an info@technik-reporter.de, mit dem Betreff „Gewinnspiel Kulischocker“. Bitte geben Sie Ihren Vornamen, Namen und Adresse an, an welche wir den Kulischoker dann versenden werden. Viel Erfolg!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden nach Ablauf ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

!! TECHNIK-REPORTER.DE GEWINNSPIEL !!

Wollen Sie nicht so lange warten und sich den Stift direkt kaufen, so besuchen sie die offizielle Webseite www.kulischocker.de


  5 Kommentare Techman

LED Taschenlampe – H14 – Kopflampe

[Trigami-Review] Im heutigen Test stellen wir die LED Lenser H14 vor und analysieren diese auf Funktion und Anwendungsgebiete.

Im Lieferumfang enthalten ist eine Universalhalterung, die Lampe an sich, Kopfband, Batteriefach und Verbindungskabel.

Die Verarbeitung der einzelnen Komponenten sind wie nicht anders gewohnt qualitativ sehr hochwertig. Die Konstruktion der einzelnen Bauteile ist sehr ausgeklügelt und aus sicht der Ästhethik ebenfalls sehr ansprechend.

Da es sich bei der H14 um eine multifunktionale Taschenlampe handelt, kann diese sehr vielseitig eingesetzt werden. Wir nutzten diese als Fahrradlampe und als Kopflampe beim joggen. Diese Anwendungen sind sicherlich die Hauptanwendungsgebiete, doch diese ist andersweitig, wie z.B. bei Angeltrips, Kanufahrten, Tracking usw.  ebenfalls sehr gut einsetzbar (Outdoor-Taschenlampe). Bei einem Gespräch mit einem Semi-Profi wurde uns der hohe Nutzwert der H14 bestätigt und uns mitgeteilt das bei verschiedenen Wettkämpfen solche Stirnlampen vorgeschrieben sind.

Bei Verwendung als Kopflampe befindet sich der Lichtgeber an der Stirn und das Batteriefach am Hinterkopf. Befüllt wird das Batteriefach mit 4x AA Batterien. Sehr gut gelöst ist die Stromzufuhr mittels Kabel welches am Kopfband durch sehr gut fixierte Halter geführt wird. Das Kopfband an sich fühlt sich angenehm gut an und legt sich an die eigene Kopfform an.

Was uns sehr gefreut hat war die Innovationskraft von LED LENSER, denn die Lampe kann in Windeseile von einer Kopflampe zu einem mobilen kleinen Scheinwerfer ummontiert werden. Hierzu dient das Batteriefach als Standfuß, auf welchen der Schweinwerfer aufmontiert wird. Dies eignet sich vorzüglich bei einem Stromausfall oder der gleichen um die Zeit zu überbrücken, aber auch wenn Dinge ausgeleuchtet werden müssen, wo kein Strom für konventionelle Scheinwerfer verfügbar ist.

Die unglaubliche Lichtleistung sucht sondersgleichen und ist bedingt durch die Smart Light Technology sehr effektiv und strahlt sehr weit. Der Lichtkegel an sich leuchtet die Strecke optimal aus und lässt jedes Hinderniss mehr als rechtzeitig erkennen.

Fazit: Die H14 ist eine tolle LED Lampe aus dem Hause LED LENSER und sehr empfehlenswert. Für all diejenigen die vor der Wahl stehen welche Kopflampe gekauft werden soll, so ist die H14 in jedem Falle zu empfehlen und für den angemessenen Preis von ca. 100-120€ dem Nutzen angemessen.

Aufladbare Variante der H14 – die H14R | Normale Variante der H14 | LED LENSER auf Facebook | LED LENSER auf Twitter


  Kein Kommentar Techman

Ht – Herpotherm / Kampf gegen Herpes

[Trigami-Review] Riemser Arzeineimittel AG, hat ein neues Produkt auf dem Markt gebracht, welches im Kampf gegen Herpes viel verspricht. Zwar kann der Virus damit nicht entfernt, aber seine Auswirkungen „Herpesbläschen“, bei zeitnaher Anwendung, effektiv bekämpft werden. Die Rede ist von Herpotherm.

Die Funktionsweise ist recht simpel. Ein Messingkontakt wird mittels Batterie auf 50-52°C erhitzt. Dadurch wird eine partielle oder komplette Denaturierung (Veränderung von Biomolekülen) von Enzymen und Proteinen erreicht, was eine Unterbindung der Vermehrung des Virus zur Folge hat. Dies geschieht innerhalb 4 Sekunden.

Der Messingkontakt wird im Test sehr heiss und schmerzt kurzzeitig, kann aber bei Anwendung auf dem Herpesbläschen durchaus auch schmerzlindernd wirken (subjektiver Eindruck).

Technisch und Konstruktiv ist das Medizintechnische Produkt gut verarbeitet und bietet mit der verchromten Hülle auch einen angenehmen und cleanen Touch. Was im Test aufgefallen ist, war der ausgeklügelte Batteriefachverschluss, welcher mit einer Drehbewegung gelöst werden muss. Für nicht versierte Anwender, welche generell keine Bedienungsanleitungen lesen, stellt dies eine Herausforderung dar.

Alles in allem ein gutes Produkt, welches durch Fachstudien erprobt wurde und für den Preis von 34,95€ zu haben ist.

Gewinnen Sie täglich vom 01. – 24.12.2010 einen Herpotherm Stift.

Holen Sie sich 5€ Rabatt beim Kauf einse Herpotherm Stifts.


  Kein Kommentar Techman