Wenn die Autobatterie den Lebenswillen verliert…

UFF! Das Auto springt nicht mehr an, im ersten Moment recht stressig vor allen Dingen wenn man nicht wirklich in der Nähe von zu Hause ist und es mitten in der Nacht bei -10°C ist. Schreckliche Vorstellung nicht wahr? Mir passiert! Es passiert immer dann wenn man es nicht gebrauchen kann, eigentlich passiert es überhaupt!

Da ich schon ein leidgeplagter „Lichtmaschinen“ kenner bin, wusste ich, dass es nicht die Lichtmaschine oder das Relais war, sondern die Batterie sein musste. Diese war mittlerweile auch schon 6 Jahre alt. Das ist das Alter bei welchem auch Batterien ableben dürfen und es auch meist tuen.

Einhell BT-BC 10

Einhell BT-BC 10

Die Batterie baute ich aus und ließ Sie über Nacht am Ladegerät laden und hoffte auf das Beste! Im übrigen kann ich das Einhell Ladegerät sehr empfehlen, es kommt gut mit wartungsarmen Batterien klar und schält selbstständig bei voller Batterie ab. Die Anfangsladespannung beträgt, wie beim PKW auch, 14,1V und baut stetig, in Abhängigkeit vom Ladestatus, ab.

Am nächsten Tag baute ich diese wieder in den PKW und es war für zwei weitere Tage zu keinem Ausfall gekommen. Doch dann konnte ich wieder nicht starten. Ich schloss die Batterie ein zweites Mal am Ladegerät an und im Gegensatz zum erstem Mal war die Batterie in fünf Stunden gefüllt, was wirklich kurz war… ich wusste es war die Batterie und war mir nun noch sicherer.

Bei einem Ausfall der Lichtmaschine erscheint das Batteriezeichen bei laufendem Motor, da die Batterie nicht mit ausreichend Ladespannung versorgt wird. Dies war aber ebenso nicht der Fall und ich wusste nun benötige ich eine neue Batterie…

Das Handbuch meines Fahrzeugs gab mir weiteren Aufschluss über die Baugröße der Batterie denn auf dem Original stand „NICHTS“… ich benötige, da ich einen Diesel fahre, eine 74aH Bauform.

Varta Blue DynamicIn etlichen Foren habe ich mir die notwendigen Informationen besorgt und im Grundtenor waren alle mit den Varta Batterien sehr zufrieden. Also entschloss ich mich eine Vartar Blue Dynamic für Diesel PKW zu kaufen.

Bei der Recherche habe ich mehrere Shops durchsucht und war ersteinmal bei A.T.U gelandet. Dort stand ein Preis der mir erstmal die Socken ausgezogen hat! 150€ wären für diese Batterie draufgegangen… Man soll sich das mal auf der Zunge zergehen lassen… 150€ für ein Packen Energie!
Link zum ATU Shop: bei ATU

Doch das wollte ich nicht akzeptieren, es war mir definitiv zu teuer… Ich suchte die Batterie bei verschiedenen Protalen und wurde dann bei Amazon fündig: Beim Shop Raceland… Dort erwarb ich die Batterie für günstige 90€ inkl. Pfand.
Link: bei AMAZON

Gut ok ich musste zwei Tage warten, aber die 70€ waren es mir definitiv Wert.

Fazit: Nicht immer sind die lokalen Einzelteilhändler die günstigsten… Auch nicht die KFZ Rep. Ketten. Vergleichen lohnt sich immer!

Viel Erfolg allen Leidgeplagten im Moment…


  Kein Kommentar Techman

HDMI Switch – Produkttest

Im Video stellen wir den DIGITUS – HDMI Matrix Switch vor welchen wir zum Testen zugesandt bekommen haben.  Darin gehen wir auf die Bedienung und die Funktion genauer ein
und zeigen auf wie die Quellen selektiert werden können.

Das Gerät ansich bietet 4 Eingangsports und 2 Ausgangsports, welche über Taster am Gehäuse oder über eine Fernbedienung geschalten werden können.

 

DIGITUS HDMI

DIGITUS HDMI Switch

DIGITUS HDMI

gesponserter Artikel


  Kein Kommentar Techman

Stromstoß gefällig ? Gewinnspiel mit dabei!

Kulischocker.de

Ein wunderbarer Spaß im Büro und bei Kollegen! Bei diesem Kugelschreiber handelt es sich um ein Gadet welches super bei Arbeitskollegen oder Klassenkameraden angewendet werden kann und dort auch sehr gut ankommt, zumindest bei denen die Spaß verstehen… So war unser Feldversuch ein voller Erfolg und meine Bekannten welche unter Strom gesetzt wurden, wollten sich unbedingt ebenfalls solch einen Scherzartikel kaufen und oder besorgen. Das wunderbare daran ist, dass der Kuli auch normal genutzt werden kann und die Spitze über eine ausgeklügelte Mechanik im vorderen Bereich herausgedreht werden kann. Die Opfer werden ahnungslos sein :). Im nachfolgenden Video sind einigen wenige der Einsatzmöglichkeiten Videodokumentarisch erfasst und animieren zum selber Ausprobieren…

Der technische Aspekt bedient sich einem einfachen Stromkreislauf welcher durch das Anlegen der Hand an den Stift und der Druck auf die Metallkappe  geschlossen wird und somit ein schwacher Strom durch die Hand fließt. Wer sich schon einmal einen 9V Block an die Zunge gelegt hat, weiss wovon wir sprechen. Wie auf dem Bild zu sehen besteht der Stift aus der Griffkappe (1) mit Druckknopf (2) der Batterieeinheit (3) und der kleinen Schreibeinheit (4).

 !! TECHNIK-REPORTER.DE GEWINNSPIEL !!

Um diesen Spaß abzurunden, verlosen wir unter allen Einsendungen die uns bis zum 01.01.2012 erreichen 3 solche Kulischocker. Hierzu senden Sie bitte eine E-Mail an info@technik-reporter.de, mit dem Betreff „Gewinnspiel Kulischocker“. Bitte geben Sie Ihren Vornamen, Namen und Adresse an, an welche wir den Kulischoker dann versenden werden. Viel Erfolg!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden nach Ablauf ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

!! TECHNIK-REPORTER.DE GEWINNSPIEL !!

Wollen Sie nicht so lange warten und sich den Stift direkt kaufen, so besuchen sie die offizielle Webseite www.kulischocker.de


  5 Kommentare Techman

Projektmanagement

Kostenlose Projektmanagementsoftware gefällig? Open Workbench ist wohl eins der besten Tools um Projekte aufzusetzen…

Open Workbench, Download bei heise


  Kein Kommentar Techman

LED Taschenlampe – H14 – Kopflampe

[Trigami-Review] Im heutigen Test stellen wir die LED Lenser H14 vor und analysieren diese auf Funktion und Anwendungsgebiete.

Im Lieferumfang enthalten ist eine Universalhalterung, die Lampe an sich, Kopfband, Batteriefach und Verbindungskabel.

Die Verarbeitung der einzelnen Komponenten sind wie nicht anders gewohnt qualitativ sehr hochwertig. Die Konstruktion der einzelnen Bauteile ist sehr ausgeklügelt und aus sicht der Ästhethik ebenfalls sehr ansprechend.

Da es sich bei der H14 um eine multifunktionale Taschenlampe handelt, kann diese sehr vielseitig eingesetzt werden. Wir nutzten diese als Fahrradlampe und als Kopflampe beim joggen. Diese Anwendungen sind sicherlich die Hauptanwendungsgebiete, doch diese ist andersweitig, wie z.B. bei Angeltrips, Kanufahrten, Tracking usw.  ebenfalls sehr gut einsetzbar (Outdoor-Taschenlampe). Bei einem Gespräch mit einem Semi-Profi wurde uns der hohe Nutzwert der H14 bestätigt und uns mitgeteilt das bei verschiedenen Wettkämpfen solche Stirnlampen vorgeschrieben sind.

Bei Verwendung als Kopflampe befindet sich der Lichtgeber an der Stirn und das Batteriefach am Hinterkopf. Befüllt wird das Batteriefach mit 4x AA Batterien. Sehr gut gelöst ist die Stromzufuhr mittels Kabel welches am Kopfband durch sehr gut fixierte Halter geführt wird. Das Kopfband an sich fühlt sich angenehm gut an und legt sich an die eigene Kopfform an.

Was uns sehr gefreut hat war die Innovationskraft von LED LENSER, denn die Lampe kann in Windeseile von einer Kopflampe zu einem mobilen kleinen Scheinwerfer ummontiert werden. Hierzu dient das Batteriefach als Standfuß, auf welchen der Schweinwerfer aufmontiert wird. Dies eignet sich vorzüglich bei einem Stromausfall oder der gleichen um die Zeit zu überbrücken, aber auch wenn Dinge ausgeleuchtet werden müssen, wo kein Strom für konventionelle Scheinwerfer verfügbar ist.

Die unglaubliche Lichtleistung sucht sondersgleichen und ist bedingt durch die Smart Light Technology sehr effektiv und strahlt sehr weit. Der Lichtkegel an sich leuchtet die Strecke optimal aus und lässt jedes Hinderniss mehr als rechtzeitig erkennen.

Fazit: Die H14 ist eine tolle LED Lampe aus dem Hause LED LENSER und sehr empfehlenswert. Für all diejenigen die vor der Wahl stehen welche Kopflampe gekauft werden soll, so ist die H14 in jedem Falle zu empfehlen und für den angemessenen Preis von ca. 100-120€ dem Nutzen angemessen.

Aufladbare Variante der H14 – die H14R | Normale Variante der H14 | LED LENSER auf Facebook | LED LENSER auf Twitter


  Kein Kommentar Techman